Hilfe zur Selbsthilfe an einzelne Personen

Aktualisiert: Mai 7


Voller Stolz präsentieren unsere jungen Frauen ihre Nähmaschinen, welche sie durch den Verkauf unserer Blumen selbst erworben haben.

Schon zu Beginn war es Irène ein wichtiges Anliegen, einzelnen Personen zu mehr Eigenständigkeit zu verhelfen. Beispielsweise durch die Beschaffung einer Nähmaschine, eines Webstuhls, eines Kiosks, eines Saatguts, eines Wasserbüffels usw. geben wir diesen Menschen eine Starthilfe. Oder zum Beispiel mit einer eigenen Rikscha.

Diesem Mann schenkten wir eine Velorikscha, unsere Tochter probiert sie gleich aus.

Voller Stolz präsentieren die jungen Frauen ihre selbsterworbenen Nähmaschinen, welche sie dank dem Verkauf selbstgezogenen Orchideen und Rosen erwerben konnten.


Diesem Mann (rechtes Foto) schenkten wir eine Velorikscha, unsere Tochter probiert sie gleich aus. Normalerweise müssen Rikschafahrer für ihre Rikscha eine überrissene Miete bezahlen, so dass ihnen für ihre Familien fast nichts mehr übrig bleibt. Daher ist es sinnvoll, einem Rikscha-Fahrer eine eigene Rikscha zu schenken.


Auch diese Art Hilfe werden wir je nach finanziellen Mitteln gerne weiterführen.

Es wäre schön, wenn SpenderInnen solche konkreten Projekte finanzieren würden.

Eine Nähmaschine kostet ca. 70 CHF. Eine Velorikscha kostet ca. 180 CHF.

Spenden sie bitte hier.


Hilfswerk Indian Hope Schweiz, Postfach, 3001 Bern, Tel./Fax: 031 722 19 81, E-Mail: info@indianhope.ch, Postkonto 30-481316-0, IBAN CH42 0900 0000 3048 1316 0